flybymonk
Berlin, digital, metrosexual

Apfel-Pastinaken Frisee-Suppe

French meets Bavaria

Apfel-Pastinaken Frisee-Suppe mit Himbeeren-Minze-Essig-Toping und Weißwurst

 

Apfel-Pastinaken Frisee-Suppe

Apfel-Pastinaken Frisee-Suppe mit Himbeeren-Minze-Essig-Toping

Gericht Main Course, Soup
Länder & Regionen French
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 4 Person
Kalorien 370 kcal

Zutaten

  • 4 Stk. Apfel Granny Smith
  • 750 Gramm Pastinaken
  • 1 Stk. Gemüsezwiebel
  • 1 Stk. Frisee-Salat
  • 1 Stk. Estragon frischer Bund
  • 750 ml. Gemüsefond
  • 100 ml. Cremé fraîche
  • 1 Stk. Zitrone
  • 4 Stk. Weißwürste
  • 30 ml. Himbeer-Essig
  • 1 Stk. Minze frischer Bund
  • 1 Stk. Feldsalat zum Garnieren
  • 3 Stk. Lorbeerblätter
  • 1 TL Salz
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 Brise Muskat
  • 20 ml Leinsamenöl

Anleitungen

Vorbereitungen

  1. Granny Smith Äpfel putzen, schälen, entkernen, schneiden. Ebenso die Pastinaken putzen und schälen. Alles klein schneiden. Gemüsefond bereitstellen.

  2. Gemüsezwiebel klein schneiden und im Topf mit Olivenöl anschwitzen. Parallel einen Topf für die Äpfel erhitzen.

  3. Danach Pastinaken hinzugeben und etwas anrösten. Parallel die Äpfel in einem anderen Topf unter Hinzugabe von Zucker etwas karamellisieren.

Zutaten zusammenführen und Suppe kochen

  1. Die Pastinaken und Zwiebeln mit Gemüsefond ablöschen und die Äpfel sowie Lorbeerblätter in diesen Topf hinzugeben.

  2. Alles etwa 15 Minuten aufkochen.

  3. Dann für weitere 5-10 Minuten der Frisee-Salat geschnitten hineingeben und köcheln lassen.

Weißwürste zubereiten

  1. Parallel dazu die Weißwürste im Zitronen-Wasser-Bad zubereiten.

Himbeer-Essig verfeinern

  1. Himbeer-Essig mit feingehackter Minze oder Minzöl vermengen und etwas reduzieren.

Suppe abschmecken

  1. Nach heruntergenommener Hitze die Suppe sieben oder pürieren (je nach Geschmack und Zubereitung).

  2. Die Suppe dann mit Creme fraiche, Salz Pfeffer, Muskat, etwas Leinsamenöl und Estragon abschmecken.

Zum Schluss wie folgt anrichten

  1. Suppe

  2. Einige Spritze Himbeer-Minze-Essig hinein

  3. Feldsalat-Blätter als Deko

  4. dazu die Weißwurst (am besten geschnitten)

Rezept-Anmerkungen

Dazu schmeckt am besten ein Weißwein (Riesling oder Müller-Thurgau) oder ganz klassisch ein Weißbier.

Guten Appetit!