flybymonk
Berlin, digital, metrosexual

Flüchtige Gleichgültigkeit

Ein Kommentar zur Eskalation der Flüchtlingskrise.

Ein Kind. Ein klares Gefäß aus menschlicher Kraft mit dem Glanz der Unschuld. Voller Drang nach Wissen. Voller Sammelwut nach der Erfahrung der ganzen Welt. Inbegriff der Größe, um all dies aufnehmen zu können, die Welt zu erfahren und die simpelste Essenz zu behalten. Ein Kostbares.

Ein Kind. Ein betrübter Rest aus menschlichem Elend mit dem Makel des Hasses. Voller Drang nach Vergessen. Voller Sammelwut nach der Erfahrung des Glücks. Inbegriff des Schicksals, um all die menschlichen Niederungen aufnehmen zu können, das Leid zu ertragen und die schwärzeste Essenz zu behalten. Ein Zerbrochenes.

Ein Totes. Abguß der Gleichgültigkeit, welcher all die menschliche Verachtung aufgenommen hat, um die Abgründe zu ertragen und die blanke Angst zu behalten. Ohne Wut auf Vergeltung. Ohne Motivation nach Gefühlen. Ein sinnloses Opfer aufgelöster Zwischenmenschlichkeit von egoistischem Hunger vergewaltigt. Ein Kind im Sande vor Bodrum.

Gleichgültigkeit führt zum massenhaften Verrat an dem Kostbarsten der Menschlichkeit. Seiner Zukunft.
Ich schäme mich für diesen Verrat!