Hummingbird entsaftet Linknetzwerke

Seit dem Panda-Update von Google waren die Tendenzen im Suchalgorithmus spürbar:

  • mehr Inhalte und Matching auf Inhaltsverknüpfungen und User-Fragen;
  • weniger Gewichtung von externen Querverlinkungen und interner Linkkraft;
  • mehr Gewicht auf News und Aktualität bzw. Beständigkeit von Inhalten.

Dies wurde auch in kleineren Updates wie das Paket Penguine fortgesetzt. Vor 4 Wochen zog Google nun klammheimlich ein mächtiges Update seiner Crawler und Bewertungsalgorithmen durch und verkündete diesen Schritt aktuell “nebenbei” zu seinem 15. Jahrestag.

Seit Anfang September wurden sukzessive 90% der Algorithmen umgestellt und führen seither neue Bewertungen auf das gesamte, eingelesene Internetportfolio durch.

Blick auf die Google-Features verrät die Release-Notes von Hummingbird

Ein detaillierter Blick auf die verschiedenen Erneuerungen im Webmaster-Tools, Analytics-Updates und Support-Anweisungen von Google gibt deutliche Hinweise auf die unveröffentlichten Release-Notes des Updates Hummingbird:

  • Weitere Gewichtung von Fragestellungen und Wissensbasen der User. (Suchanfragen AdWords)
  • Stärkere Lokalisierung und Matching von Inhalten. (Analytics)
  • Bewertung und Einordnung von Inhalten durch Code-Snipets (Webmaster Tools)
  • Abwertung interner Links (Webmaster Tools, Abänderung der Stats)

Google entwickelt sich weiter, hin von der Suchmaschinen zum Endgeräte-unabhängigen “Archive of Multimedia-News & Products” und bietet bei Zulassen der Datenschutzeingriffe personalisierte, inhalts- und ortsbezogene Informationen, Mehrwerte und Angebote für den Google-User.

Auswirkungen auf SEO

Alle SEOlisten, welche seit Panda verstärkt auf Inhalte und deren Strukturierung setzen, werden durch das Update weiterhin gewinnen. Spannend wird es um die aufgebauten internen und externen Linkverflechtungen auf Keytags. Hier könnte es gut passieren, dass mehrere Seiten in Wechselwirkung durch Hummingbird sukzessive ausgesaugt werden! Dies erklärt auch die Streu- und LInkverluste einiger größeren News- und Mulitmediaseiten in den letzten 2 Wochen.